Willkommen bei Bridebook
Plane deine Hochzeit an einem Ort
Willkommen bei Bridebook
Plane deine Hochzeit an einem Ort
Registrieren

Preise: Beauty

Jede Braut möchte an ihrem Hochzeitstag strahlend schön sein, ist doch klar! Und obwohl wir bei Bridebook finden, dass eine glückliche Braut gar nicht nicht wunderschön sein kann (unabhängig vom Make-up), ist es immer beruhigend, jemand professionellen an der Seite zu haben, der/die sich um Haar und Make-up kümmert.

Aber mit welchen Kosten ist zu rechnen? Wie viel kostet ein Braut-Make-up normalerweise? Und das Styling? Keine Sorge, wir haben einen Leitfaden mit Preisen für Brauthaar und -Make-up zusammengestellt, damit du das ganz einfach deinem Hochzeitsbudget hinzufügen kannst, sobald du entschieden hast, was du ausgeben möchtest!

Bridebooks Kostenüberschlag: 270 €

Faktoren, die den Preis für ein Braut-Make-up beeinflussen:

Expertise: Wie viele andere Hochzeitsdienstleister auch, werden Make-up-Artist:innen und Haarstylist:innen ihre Preise auf der eigenen Erfahrung basieren. Ein/e Make-up-Artist:in frisch von der Berufsschule berechnet möglicherweise 50 € für ein Braut-Make-up, während ein/e erfahren*e Artist*in mit einem etablierten Ruf auch schon mal 180 € oder mehr für ein Braut-Make-up berechnen kann.

Braut bekommt Make-up aufgetragen

Standort: Du kannst dein Haar und Make-up in einem Salon machen lassen oder den/die Stylist:in fragen, zu dir zu kommen. Zum Salon des/der Stylist:in zu fahren, kann bis zu 60 € günstiger sein, weil dadurch keine Benzinkosten oder Anfahrtszeit für ihn/sie anfallen. Wenn deine Stylist:innen zu dir kommen, werden sie die Anfahrt mit in Rechnung stellen.

Probe-Make-up/-Styling: Falls du ein Probe-Make-up/-Styling planst (was wir empfehlen), bevor du dich für eine/n Stylist:in entscheidest, werden viele dir das auch in Rechnung stellen, weil dafür sowohl Produkte als auch Zeit in Anspruch genommen werden. Ein/e erfahrene/r Artist:in kann zwischen 90–150 € für ein Probe-Make-up/-Styling berechnen, allerdings bieten auch viele ein Brautpaket an, das ein Probe-Make-up/-Styling beinhaltet und dadurch das Budget schont. Unerfahrene Stylist:innen machen das Probe-Make-up/-Styling möglicherweise gratis und berechnen nur das Make-up und Styling am Hochzeitstag.

Braut beim Probemakeup

Anzahl der Leute: Viele Bräute lassen nicht nur sich selbst stylen, sondern laden auch Brautjungfern oder Braut-/Bräutigammutter dazu ein, sich Haar und/oder Make-up professionell machen zu lassen. Da dies nicht so viel Zeit in Anspruch nimmt wie ein Braut-Make-up, berechnen fast alle Stylist:innen weniger. Üblicherweise ist für Probe-Make-up und Make-up am Hochzeitstag für Brautjungfern/Mutter der Braut/des Bräutigams mit 85 € zu rechnen, während es für die Braut bei um die 175 € liegt.

Braut und Brautjungfern machen sich für die Hochzeitszeremonie fertig

DIY-Make-up: Viele Bräute, darunter auch Kate Middleton, möchten am Hochzeitstag ihr Make-up selbst machen. Wir würden aber empfehlen, vorher einen Kurs zu besuchen und neue Techniken zu lernen und herauszufinden, welche Produkte sich für einen langlebigen Look eignen. Gehe einfach zu deiner Lieblings-Drogerie und frage dort nach Tipps und decke dich mit den passenden Produkten ein! 

Haarstyling für die Braut:

Preise für dein Haarstyling hängen von deiner Haarlänge ab und davon, wie kompliziert deine Frisur werden soll. Die Preise reichen von 100 € für ein Probe-Styling und das Styling am Hochzeitstag bis 300 € für Beratung, Probe-Styling und Styling. Stelle unbedingt klar, welche Leistungen dein/e Stylist:in im Paket anbietet und dass es zu dem passt, was du dir für deinen Hochzeitstag vorstellst.

Braut beim Hairstyling

Wir hoffen, dass wir alle Fragen zu Preisen für Make-up und Styling beantworten konnten!

Viel Spaß beim Planen!

Hat dir dieser Artikel gefallen? Dann wirst du diese lieben: