Willkommen bei Bridebook
Plane deine Hochzeit an einem Ort
Willkommen bei Bridebook
Plane deine Hochzeit an einem Ort
Registrieren

Warum 2022 das beste Jahr für die Hochzeitsbranche sein wird

Interview mit Katharina Pfeiffer, Complex Convention Sales Senior Executive im Westin Grand Munich

Das vergangene Jahr war für alle in der Veranstaltungsbranche sehr schwierig. Sowohl persönlich als auch beruflich wurden wir hart getroffen. Es sieht jedoch gut aus! Angesichts der landesweiten Einführung von Impfstoffen scheint das nächste Jahr das beste Jahr für die Hochzeitsbranche zu sein.

Im Gegensatz zu anderen Events werden Hochzeiten nicht abgesagt. Während man eine Businesskonferenz auf Zoom verschieben kann, und einen Urlaub vielleicht mal ausfallen lassen muss, wird nicht jeder, der letztes Jahr nicht heiraten konnte, die Hochzeit einfach absagen! Darüber hinaus finden auch weiterhin Verlobungen statt. Die Hochzeitsbranche ist daher ein widerstandsfähiges Geschäft! Infolgedessen wird 2022 das geschäftigste Jahr für Hochzeiten sein. Wir rechnen mit über 650.000 Hochzeiten in Deutschland – Das Geschäft wird boomen.

Um besser zu verstehen, wie führende Event-Unternehmen sich auf den Hochzeitsboom vorbereiten, haben wir uns mit dem Westin Grand München unterhalten:

Was macht das Westin Grand München, um sich auf den Wedding Boom vorzubereiten?

„Wir sind gerade dabei uns anders im Markt zu positionieren, da unser Hotel erkannt hat, dass es wohl noch ein bisschen dauern wird bis Business Events wieder im vollen Gange sind. Sich auf Social Events und Hochzeiten zu konzentrieren macht im Moment einfach Sinn. Wir haben eine neue Hochzeitsbroschüre erstellt, unsere Hochzeitsangebote überarbeitet und auch unsere Webseite aktualisiert. Wir arbeiten im Moment außerdem ein neues Konzept aus, um Hochzeitspaare, bei ihrer ersten Besichtigung zu begeistern.“

Was ist bei der Kommunikation mit Paaren am wichtigsten?

Am Wichtigsten ist, dass die Chemie stimmt und man sich auf persönliche Art und Weise mit den Paaren unterhält. Eine Hochzeit ist ein sehr besonderes und persönliches Event. Ehrlich sein und von eigenen Erfahrungen erzählen kommt bei Paaren immer gut an.“

Welche Hochzeitstrends haben sich durch Covid-19 entwickelt? Wonach suchen Paare jetzt, wonach sie vor Covid nicht gesucht hätten?

Mehr Hochzeitsplanung findet online statt. Deshalb ist eine App wie Bridebook hilfreich für Paare. Viele Paare wissen einfach nicht, wie viel beispielsweise ein Fotograf kostet. 100 €? 1000 €? Dabei hilft die App. Außerdem suchen Paare nach mehr Sicherheit. Im Westin erklären wir dem Brautpaar abgesehenvon Hygienemaßnahmen auch immer, dass falls sich die Regelungen ändern sollten, es kein Problem ist, die Hochzeit kostenfrei zu stornieren.“

Was ist euer Top-Tipp für Eventlocations, die mehr Hochzeiten anbieten wollen?

Wir glauben es ist einfach wichtig im Moment flexible zu sein und auf das Paar einzugehen. Auch bei Preisen sind wir flexibler geworden und besprechen mit dem Brautpaar ein Budget, dass dem Paar und dem Hotel passt. Die Räumlichkeiten sind da und deshalb ist es für uns einfach wichtig Hochzeiten zu veranstalten, auch wenn diese normalerweise nicht unser Haupt-Eventgeschäft sind.“

Unternehmen, die sich so vorbeireiten wie das Westin Grand München, werden nächstes Jahr große Vorteile haben. Wenn auch Sie den Hochzeitsboom im nächsten Jahr optimal nutzen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie kostenlos ein Profil auf Bridebook erstellt haben. Sie werden dann jeden Monat von Zehntausenden von Bridebook Paaren gesehen. Warum also nicht den Tausenden von Hochzeitslocations beitreten, die bereits kostenlose Anfragen erhalten?

Wenn wir Interesse geweckt haben, dann schicken Sie uns eine E-Mail an hello@bridebook.de.