13

Hochzeitslocations Hannover

Verlobte Paare haben in Hannover die Qual der Wahl mit einer fantastischen Auswahl an preisgünstigen Hochzeitslocations und imposanten Herrenhäusern. Mehr erfahrenKleinere Hotels und Restaurants bieten eine günstigere Option für einen Hochzeitstag für diejenigen, die ihre Liebe mit kleinem Budget feiern. Und historische Gebäude mit romantischem Ambiente sind toll geeignet für Paare, die im großen Stil feiern möchten. Egal was besser zu Ihnen passt, in Hannover sind Sie richtig.
Sheraton Hannover Pelikan Hotel
Hannover
(1)
Endlich Hochzeit feiern-was für ein unvergesslicher Tag im Leben von Verliebten! Das Sheraton Hannover Pelikan Hotel bietet den perfekten Rahmen für Ihre Hochzeit in Hannover.
Mehr erfahren
  • 150
  • 147 Zimmer
  • Mäßig (€€)
Janel Saal
Hannover
Der JANEL SAAL ist der ideale Ort, wenn Sie eine traumhafte Hochzeit feiern möchten!
Mehr erfahren
  • 400
  • Mäßig (€€)
Leibniz Theater
Hannover
Ein kleines, gemütliches Theater mit ganz besonderem Ambiente bietet eine einzigartige Hochzeitslocation im Herzen von Hannover.
Mehr erfahren
  • 84
  • Mäßig (€€)
SÜD33 - Milles Fleurs
Hannover, Niedersachsen
NEUE LOCATION HANNOVERS SÜDSTADT. Ab sofort steht unsere moderne Industriehalle für bis zu 90 Personen zur Verfügung. Stylisch, puristisch und urban im Industristyle.
Mehr erfahren
  • 90
  • Mäßig (€€)
Bootshaus 84
Hannover
Das besondere Bootshaus 84 ist der ideale Ort, wenn Sie eine bezaubernde Hochzeit feiern möchten!
Mehr erfahren
  • 200
  • Erschwinglich (€)
DORMERO Hotel Hannover
Hannover
Mehr Preise im Profil
Feiern Sie eine unvergessliche Hochzeitsfeier in einer besonderen Umgebung im DORMERO Hotel Hannover!
Mehr erfahren
  • 293 Zimmer
  • Ab 89 €
Tanzhaus Hannover
Hannover
Das einzigartige Tanzhaus Hannover ist der ideale Ort, wenn Sie eine unvergessliche Hochzeit feiern möchten!
Mehr erfahren
  • Mäßig (€€)
Entdecke 13 Hochzeitslocations Hannover
Meldet euch an, um vollen Zugriff auf das umfangreiche Locationverzeichnis von Bridebook zu erhalten. Wir sind euer Dreamteam für euren Traumtag.
Jetzt registrieren
Häufig gestellte Fragen

Was sind die luxuriösesten Hochzeitslocations in Hannover?

Luxuriöse Hochzeitslocations gibt es in Hannover in ausreichender Zahl. Je nachdem, wie viel Luxus ihr euch wünscht, ist sicher eine passende Location dabei.

Wir stellen euch drei der schönsten und luxuriösesten Locations in Hannover vor:

  • Pier51: Traumhochzeit mit Seeblick – im Pier51 kein Problem. Der Mix aus Restaurant und Café liegt direkt am Maschsee und bietet den perfekten Rahmen für eine Feier mit bis zu 80 Personen. Es gibt sogar einen Empfangsbereich im Freien und sowohl ein veganes als auch vegetarisches Menü ist kein Problem.

  • Wyndham Hannover Atrium Hotel: Das romantische Hotel bietet mit seinem grünen Innenhof und dem Ballsaal nicht nur eine wunderschön intime Kulisse, sondern garantiert euren auswärtigen Gästen auch einen bequemen Schlafplatz. Bis zu 150 Gäste könnt ihr im Atrium Hotel empfangen.

  • Helmkehof Hannover: Rustikaler Industriecharme trifft auf zeitlosen Luxus. So könnte man den Helmkehof mit seinen Landschaftsgärten wohl am besten beschreiben. In Hannover Vahrenwald gelegen, könnt ihr diese Location ganz exklusiv für euch und eure Gäste nutzen.


Welche Hochzeitslocations liegen in Hannover am Wasser?

Wasser hat etwas besonders Magisches. Glücklicherweise gibt es in der Messestadt etliche Locations direkt am oder sogar auf dem Wasser, die diesen Traum werden lassen. Wir verraten euch unsere drei Favoriten am Wasser.

  • Courtyard by Mariott Hannover Maschsee: Wie es der Name schon sagt, liegt diese Location direkt am Maschsee und bietet von der Event-Terrasse aus einen traumhaften Blick aufs Wasser. Das Hotel punktet zudem mit der Nähe zum Rathaus und der historischen Stadthalle. In den insgesamt 149 Zimmern finden eure Gäste definitiv einen bequemen Schlafplatz.

  • Die Insel am Maschsee: Auch diese Location am Maschsee besticht mit Seeblick und sogar direktem Zugang zum Wasser. Der Insel Beach Club bietet euch vor allem in den warmen Monaten einen tollen Rahmen für eine Feier unter freiem Himmel und ein kulinarisches Angebot, das keine Wünsche offenlässt.

  • Restaurant Heimathafen: Euch zieht es richtig aufs Wasser und ihr wollt am liebsten auf einem Boot heiraten? Dann ist das Restaurant Heimathafen mit Platz für bis zu 118 Personen der perfekte Ort, um gemeinsam in den Hafen der Ehe zu schippern. Euch erwartet vollumfänglicher Service – von der Musik und über das Entertainment bis hin zum individuellen Catering.


Welcher Monat ist der beste Zeitpunkt zum Heiraten in Hannover?

In Hannover ist generell jeder Monat schön zum Heiraten, aber je nachdem, welche konkreten Vorstellungen ihr von eurer Hochzeit habt, gibt es ein paar saisonale Unterschiede.

Die zwei beliebtesten Monate sind zweifelsfrei Mai und Juni. Hier gibt es viele Sonnenstunden und es ist schon warm genug, um eine freie Trauung zu zelebrieren, aber trotzdem noch nicht zu heiß. Wusstet ihr, dass ca. 13% aller Paare im Mai heiraten? Den Wonnemonat ist somit auch in Hannover der Startschuss für die Hochzeitshochsaison.

Da sich die Jahreszeiten immer mehr verschieben und der Spätsommer inzwischen teils bis in den Oktober reicht, werden auch September und Oktober immer beliebtere Monate zum “Ja” sagen. Die Herbstsonne ist noch angenehm warm, das bunt verfärbte Laub sorgt für eine ganz besondere Atmosphäre.

Obwohl in den Wintermonaten seltener geheiratet wird, können auch Januar oder Februar ihren ganz eigenen Charme haben. Vor allem, wenn ihr euch ohnehin keine Hochzeit im Freien wünscht, sondern indoor feiern wollt.


Wie viel kostet eine Hochzeit in Hannover?

Die Kosten für eine Hochzeit in Hannover hängen im Wesentlichen von drei Faktoren ab: dem Zeitpunkt, der Location und der Zahl der Gäste. Hinzu kommen natürlich noch eure eigenen Vorstellungen in puncto Outfit, Dekoration, Entertainment und Service.

Egal wie ihr eure Hochzeit feiert, eine standesamtliche Trauung gehört definitiv dazu. Hierfür fallen natürlich Gebühren an. Die Standesamtgebühren liegen in Hannover pauschal bei 40 Euro, zusätzliche Kosten in Höhe von 80 Euro kommen beispielsweise bei einer Trauung am Samstag hinzu. Die Eheurkunde kostet 10 Euro.

Anschließend ist die Location einer der größten Kostenfaktoren. Hier ist vor allem entscheidend, wie luxuriös sie sein und wo sie liegen soll und wie viel Platz ihr benötigt. Wünscht ihr euch einen Empfangsbereich im Freien, sollen Kirche oder Standesamt fußläufig entfernt sein oder braucht ihr Übernachtungsmöglichkeiten für eure Gäste? All das sind Kriterien, die sich selbstverständlich auf den Preis auswirken.

Zudem spielt der Zeitpunkt eine große Rolle. Zur Hochsaison von April bis September kosten viele Locations und Dienstleister mehr als zum Beispiel in den Wintermonaten.


Wo kann man in Hannover heiraten?

Heiraten geht in Hannover ganz leicht: Standesamtliche Trauungen sind an verschiedenen Orten in der Stadt möglich und zwar sowohl indoor als auch outdoor.

Zu den beliebtesten Orten für das “Ja-Wort” gehören das Alte Rathaus, das Neue Rathaus, das Trauzimmer und der Garten des Museums Wilhelm Busch oder auch der Hörsaal der Leibniz Universität. Letzterer steht allerdings nur in den Semesterferien zur Verfügung.

Wer es etwas ausgefallener mag, für den gibt es in Hannover auch besondere Locations wie das Maschsee Solarboot, einen Solarkatamaran, oder die historische Straßenbahn. Hier wird eure Hochzeit sicher unvergesslich.

Falls ihr euch eine besonders pompöse Location für eure Sommerhochzeit wünscht, dürfte euch das Frühlingszimmer im Galeriegebäude der Herrenhäuser Gärten gefallen. Die prunkvollen Gemälde und Verzierungen sorgen für ein traumhaftes Ambiente. Auch die Gartenanlage bietet mit Wasserspielen und einer Vielzahl tropischer Pflanzen eine tolle Kulisse für schöne Fotos oder eine Trauung im Freien.


Wofür ist Hannover bekannt?

Hannover, die Landeshauptstadt von Niedersachsen, ist eine Stadt mit vielen Gesichtern.

Es ist nicht nur eine internationale Messestadt, sondern viele Dinge, die heute in unserem Alltag selbstverständlich sind, haben ihren Ursprung in Hannover. Wie beispielsweise die Schallplatte, Butterkekse von Bahlsen oder das Farbfernsehen.

Abgesehen davon gibt es unglaublich viel Grün und Blau in und um Hannover: der Stadtpark Eilenriede, die Herrenhäuser Gärten oder der Maschsee laden zu Ausflügen ein, ebenso wie die kilometerlangen Radwege von Ihme und Leine. Wasser und Wald gibt es zu Genüge.

Hannover ist aber auch als Konzertstadt bekannt. Seit 2014 gilt sie laut UNESCO offiziell als “City of Music” und bietet deshalb jährlich bekannten Künstlern wie Depeche Mode und Coldplay oder auch Festivals eine entsprechende Bühne.

Zentraler Treffpunkt in der Innenstadt ist der Kröpcke, ein Platz, an dem sich mehrere Straßen kreuzen und sich die namensgebende Kröpcke-Uhr befindet. Mehr Mitte in Hannover geht nicht.